Über mich

Marc Philipp

Ich bin Software-Entwickler aus Leidenschaft und strebe sowohl nach technisch sauberen Lösungen, nach dem aktuellen State-of-the-Art, sowie begeisterten Benutzern. Software Craftsmanship ist für mich der Weg zu diesem Ziel. Daher versuche ich in meiner täglichen Arbeit ein professioneller Entwickler und guter Software Craftsman zu sein, wenn ich ich als Entwickler in einem Produktentwicklungsteam arbeite. Außerdem halte ich Trainings/Workshops für andere Entwickler und stehe als Coach zur Verfügung.

Ich teile mein Wissen und meine Erkenntnisse mit anderen Software-Entwicklern und lerne von anderen Software Craftsmen, indem ich zu Open Source Projekten wie JUnit oder Project Usus auf GitHub beitrage, indem ich Vorträge auf Konferenzen halte und durch die Organisation von Community Events wie etwa den XP Days Germany.

Wenn ich nicht über Software nachdenke (was manchmal wirklich vorkommt), verbringe ich Zeit mit meiner Frau, meinen Kindern und dem Rest meiner Familie. Ich bin ein passionierter Läufer; daher kann man mir durchaus im Wald joggend begegnen.

Mein Interesse gilt außerdem der Typographie und dem visuellen Design. So habe ich ursprünglich etwa das SoCraTes/Softwerkskammer-Logo entworfen. Desweiteren bin ich ein Fan von Visual Facilitation.

Erreichbar bin ich per E-Mail (einfach [email protected] als Präfix vor dieser Domain verwenden) oder über About.me und Twitter. Ich bin auch auf Xing und LinkedIn vertreten, allerdings dort nicht sonderlich aktiv.